Baked Beans karibische Art

0
(0) 0 Sterne von 5
Baked Beans karibische Art Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   reife Ananas 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 4   Hähnchenfilets (à ca. 150 g) 
  •     Salz 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Pfeffer 
  • 200 Basmati-Reis 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Baked Beans 
  • 2 EL  Butter 
  •     Currypulver 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Ananas schälen, der Länge nach halbieren, holzigen Kern entfernen. Fruchtfleisch grob würfeln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen und grob würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch darin ca. 8 Minuten unter Wenden braten. Herausnehmen und warm halten. Zwiebel im Bratfett kurz andünsten. Lauchzwiebeln und Ananas dazugeben. Ca. 5 Minuten schmoren, mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Inzwischen Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten
4.
Bohnen zum Gemüse geben, aufkochen. Butter erhitzen, mit 2 EL Currypulver bestäuben und kurz anschwitzen. Reis dazugeben und darin wenden. Fleisch in Scheiben schneiden und anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 48g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 79g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved