Karibisches Schweinefleisch-Curry mit Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3   Zwiebeln  
  • 800 g   ausgelöster Schweinerücken (Schweinelachse) 
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2–3 EL   Curry  
  • 1 (ca. 500 g)  Aubergine  
  • 2   Zucchini (à ca. 200 g) 
  • 400 g   La Ratte Kartoffeln oder Drillinge  
  • 3   Möhren (à ca. 100 g) 
  • 1   Bio-Zitrone  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Knoblauch und Zwiebeln schälen und fein würfeln. Fleisch trocken tupfen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden.
2.
Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 5–6 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Knoblauch zugeben. Ca. 3 Minuten mitdünsten. Mit Curry bestreuen und kurz mitrösten.
3.
600 ml Wasser aufgießen und bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen.
4.
In der Zwischenzeit Aubergine und Zucchini putzen, waschen, trocken reiben und in Stifte schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale fein abraspeln.
5.
Zitrone halbieren, Saft aus einer Hälfte auspressen. Kartoffeln zum Fleisch geben und ca. 10 Minuten mitgaren. Restliches Gemüse, Zitronenschale und -saft zugeben und weitere ca. 10 Minuten köcheln lassen.
6.
Curry in Schalen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 22 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved