Bananen-Quark-Stracciatella-Trifle

4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5

Das Dessert aus Quark, Banane und Zwieback ist so schnell geschichtet, dass sogar noch Zeit ist, die Karamellsoße für das Topping selber zu machen.

Zutaten

Für  Personen
  • 2 EL   Zucker  
  • 1 TL   Butter  
  •     Salz  
  • 75 g   Schlagsahne  
  • 75 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 250 g   Bananen  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 250 g   Magerquark  
  • 1   gehäufter EL Puderzucker  
  • 100 g   Kokos-Zwieback  
  • 4 EL   Orangensaft  

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
Zucker in einem kleinen Topf karamellisieren lassen. Butter und 1 Prise Salz hineinrühren und mit Sahne ablöschen
2.
Mit einem Sparschäler Locken von der Schokolade schälen. Bananen schälen, 50 g Banane mit einer Gabel zerdrücken, restliche Bananen in Scheiben schneiden und mit Saft von 1/2 Zitrone beträufeln. Quark mit Puderzucker, restlichem Zitronensaft und zerdrückter Banane verrühren und ca. 50 g Schokolocken unterheben
3.
Zwieback grob hacken, in 4 Gläser verteilen und mit jeweils 1 EL Orangensaft beträufeln. Bananenscheiben, bis auf 4 Scheiben zum Garnieren, darauf verteilen. Quarkcreme auf den Bananenscheiben verteilen, Karamellsoße daraufgießen, jeweils 1 Bananenscheibe hineinstecken und mit Schokolocken verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved