Bandnudeln mit geschmortem Rindfleisch-Kürbis-Ragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Bandnudeln mit geschmortem Rindfleisch-Kürbis-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 600 Rindergulasch 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 ml  Rotwein 
  • 600 Hokkaido Kürbis 
  • 1/2 Topf  Majoran 
  • 2 TL  Speisestärke 
  •     Gewürznelken 
  • 500 Bandnudeln 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Fleisch trocken tupfen. Butterschmalz erhitzen und Fleisch darin ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und weitere ca. 3 Minuten braten. Mit Wein ablöschen, aufkochen und ca. 2 Minuten einkochen. 1 Liter Wasser dazugießen, aufkochen und im geschlossenen Bräter ca. 2 Stunden schmoren.
2.
Kürbis waschen, putzen, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Majoran waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen streifen und, bis auf etwas zum Bestreuen, grob hacken.
3.
4 EL Wasser und Stärke glatt rühren. Nach ca. 1 1/2 Stunden unter Rühren zum Gulasch geben. Aufkochen und Soße binden. Kürbis ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch geben und unter gelegentlichem Rühren garen. Mit Majoran, Pfeffer und Nelke kräftig abschmecken.
4.
Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Nudeln abgießen, abtropfen lassen, zum Gulasch geben und beides mischen. Anrichten und mit Majoran bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 49g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 110g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved