Bandnudeln mit Kürbis, Avocado und Steakstreifen

0
(0) 0 Sterne von 5
Bandnudeln mit Kürbis, Avocado und Steakstreifen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 350 Rinderfleisch aus der Hüfte 
  • 1 (ca. 500 g)  kleiner Hokkaido-Kürbis 
  • 2   kleine, rote Chilischoten 
  • 3   Schalotten 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 400 breite Bandnudeln (z. B. Pappardelle) 
  •     Salz 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  •     Pfeffer 
  • 200 Schlagsahne 
  • 250 ml  Milch 
  • 1 (ca. 250 g)  Avocado 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Kürbis schälen, entkernen und würfeln. Chilischoten waschen, trocken tupfen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. Öl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Kürbis und Fleisch darin ca. 3 Minuten unter starker Hitze anbraten. Chili und Schalotten zugeben, bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten weiterbraten. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Inzwischen Thymian waschen, trocken tupfen und mit in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, Sahne und Milch angießen und aufkochen. Avocado schälen, entsteinen, vierteln und in Scheiben schneiden. Avocado mit in die Pfanne geben und darin erwärmen. Thymian herausnehmen und beiseite legen. Nudeln abgießen und zurück in den Topf geben. Gemüse und Soße zufügen und durchschwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Thymian garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 36g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 84g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved