Bandnudeln mit Nusspesto, Parmaschinken und Zucchini

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 30 g   Mandelkerne ohne Haut  
  • 25 g   Haselnusskerne ohne Haut  
  • 25 g   Walnusskerne  
  • 8-10 Stiel(e)   Thymian  
  • 1/2   Knoblauchzehe  
  • ca. 50 ml   + 1 TL + 2 EL Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 400 g   Pappardelle Nudeln  
  • 6 Scheiben   Parmaschinken  
  • 2   Zucchini  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Mandeln und Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. 1 EL Nüsse und etwas Thymian zum Garnieren beiseitenehmen.
2.
Knoblauch schälen und klein schneiden. Knoblauch, Mandeln, Nüsse und 50 ml Öl in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Pürierstab pürieren. Thymian zugeben, pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schinken darin portionsweise von beiden Seiten 1-2 Minuten kross braten, dann auf Küchenpapier legen.
4.
Zucchini waschen, putzen und mit einem Sparschäler in lange Streifen schneiden. Nudeln abgießen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchinistreifen darin ca. 1 Minute braten. Nudeln zugeben und unter Wenden erhitzen.
5.
Zuerst Pesto und Thymianblättchen zugeben, dann 4 Scheiben Schinken grob hineinbröseln. Erhitzen und eventuell nochmals abschmecken. Pasta anrichten und mit je 1/2 Scheibe Parmaschinken und etwas gehackten Nüssen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved