close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bauernfrühstück „Rückenwind“

Aus LECKER-Sonderheft 3/2018
4.6
(5) 4.6 Sterne von 5

Morgens schon Klar Schiff machen? Dieser Seemannsschmaus geht auch mittags. Oder abends

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   kleine Pellkartoffeln (vom Vortag) 
  • 5 EL   Öl  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 100 ml   Milch  
  •     Salz, Pfeffer, Chiliflocken  
  • 200 g   Pimientos de Padrón (Bratpaprika) 
  • 3-4 Stiel/e   Petersilie  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Pellkartoffeln mitsamt der Schale in ca. 2 cm große Stücke schneiden. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin ca. 5 Minuten braten, dabei gelegentlich wenden. Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden, ca. 3 Minuten mitbraten. Eier, Milch, etwas Salz, Pfeffer und 1⁄2 TL Chili verquirlen. Eiermilch über die Kartoffeln gießen. Bei schwacher bis mittlerer Hitze stocken lassen, dabei nach ca. 3 Minuten mit einem Pfannenwender vorsichtig wenden und kurz weiterbraten.
2.
Pimientos waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Pimientos darin unter Wenden ca. 3 Minuten kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Mit Pimientos auf dem Bauernfrühstück anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved