Bauernfrühstück „Rückenwind“

Aus LECKER-Sonderheft 3/2018
5
(1) 5 Sterne von 5

Morgens schon Klar Schiff machen? Dieser Seemannsschmaus geht auch mittags. Oder abends

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   kleine Pellkartoffeln (vom Vortag) 
  • 5 EL   Öl  
  • 1   rote Zwiebel  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 100 ml   Milch  
  •     Salz, Pfeffer, Chiliflocken  
  • 200 g   Pimientos de Padrón (Bratpaprika) 
  • 3-4 Stiel/e   Petersilie  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Pellkartoffeln mitsamt der Schale in ca. 2 cm große Stücke schneiden. 3 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin ca. 5 Minuten braten, dabei gelegentlich wenden. Zwiebel schälen und in feine Spalten schneiden, ca. 3 Minuten mitbraten. Eier, Milch, etwas Salz, Pfeffer und 1⁄2 TL Chili verquirlen. Eiermilch über die Kartoffeln gießen. Bei schwacher bis mittlerer Hitze stocken lassen, dabei nach ca. 3 Minuten mit einem Pfannenwender vorsichtig wenden und kurz weiterbraten.
2.
Pimientos waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Pimientos darin unter Wenden ca. 3 Minuten kräftig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Mit Pimientos auf dem Bauernfrühstück anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved