Bauernfrühstück „Ofenwunder“

Aus LECKER 6/2019
3.466665
(15) 3.5 Sterne von 5
Bauernfrühstück „Ofenwunder“ Rezept

Mit unserem Trick gelingt der Klassiker Bauernfrühstück ganz ohne Vorkochen der Kartoffeln. Und wenn wir schon beim Abwandeln sind, kommt noch eine Portion Vitamine mit in die Pfanne.

Zutaten

Für Personen
  • 100 Bacon 
  • 100 Gruyere-Käse (Stück) 
  • 8   Eier (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 800 festkochende Kartoffeln 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 Packung (480 g)  italienische TK-Gemüsemischung (z.B. von Iglo) 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Bacon in 1–2 cm breite Streifen schneiden. Käse fein reiben. Die Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffeln schälen, waschen, grob reiben und kräftig ausdrücken.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Den Bacon in einer großen ofenfesten Pfanne ohne Fett knus­p­rig braten, herausnehmen.
3.
Öl im Baconfett erhitzen. Ge­frorenes Gemüse darin braten, bis die entstehende Flüssigkeit verdampft ist. Kartoffeln und Bacon zu­geben und kurz mit­braten. Hälfte des Käses untermischen. Eier zugießen und mit Rest Käse bestreuen. Im heißen Ofen 25–30 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 680 kcal
  • 29g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved