Beefstew mit Kräutertoasties

Aus LECKER-Sonderheft 3/2017
3.81818
(22) 3.8 Sterne von 5
Beefstew mit Kräutertoasties Rezept

Je länger das Gulasch in der Biersoße simmert, desto zarter wird es. Macht also nichts, wenn die Freunde notorisch unpünktlich sind.

Zutaten

Für Personen
  • 500 Möhren 
  • 1 Stange/n  Porree 
  • 1/2   Weißkohl (ca. 400 g) 
  • 4   Zwiebeln 
  • 9 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüßpaprika 
  • 1,5 kg  Gulasch 
  • 3 EL  Tomatenmark 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1/2 Liter  dunkles Bier 
  • 3   Lorbeerblätter 
  • 6   Wacholderbeerne 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 200 Weißbrot 
  •     Alufolie 

Zubereitung

150 Minuten
ganz einfach
1.
Möhren putzen, schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Porree putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Kohl waschen, putzen und den Strunk herausschneiden. Kohl in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln.
2.
2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Gemüse darin unter Wenden ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. 4 EL Öl im Bräter erhitzen. Gulasch in 2–3 Portionen darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, herausnehmen. Tomatenmark im verbliebenen Bratfett kurz anschwitzen. Mehl unterrühren. Nach und nach Bier und 1⁄2 l Wasser unterrühren. Unter Rühren aufkochen. Lorbeer und Wacholder zugeben. Ca. 2 Minuten köcheln.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Fleisch und Gemüse im Wechsel in eine tiefe Auflaufform (ca. 25 cm Ø) schichten. Soße durch ein Sieb darübergießen. Zugedeckt im heißen Ofen ca. 1 3⁄4 Stunden schmoren.
4.
Für die Kräuter-Toasties Petersilie waschen und die Blättchen grob hacken. Weißbrot in ca. 1 1⁄2 cm große Stücke schneiden. Mit 3 EL Öl, 1⁄2 TL Salz, 1 EL Paprika und Petersilie gut vermischen. Auf dem Beefstew verteilen. Offen ca. 15 Minuten weitergaren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 530 kcal
  • 40g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved