Beeren-Joghurt-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5
Beeren-Joghurt-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 50 Pistzienkerne 
  • 150 Butterkekse 
  • 50 geschälter Sesam 
  • 50 flüssiger Honig 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 200 weiche Butter 
  • 8 Blatt  Gelatine 
  • 450 griechischer Joghurt 
  • 100 Zucker 
  • 350 Schlagsahne 
  • 200 Himbeeren 
  • 500 Erdbeeren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Pistazien grob hacken. Kekse zerbröseln. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Kekse, Sesam und Pistazien, bis auf 1 EL zum Bestreuen, 50 g Honig und Butter vermengen. Bröselmasse als Boden in eine Springform (ca. 26 cm Ø) drücken. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Inzwischen Gelatine einweichen. Joghurt und Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 2–3 EL Joghurtcreme verrühren. Dann in die übrige Creme rühren. Kalt stellen. Sahne steif schlagen. Sobald die Joghurtcreme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben.
3.
Himbeeren verlesen. Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden. Beeren, bis auf einige zum Verzieren, vorsichtig unter die Joghurtcreme heben. Creme wellenartig auf den Bröselboden streichen. Torte ca. 1 Stunde kalt stellen. Torte auf einer Platte anrichten. Mit 2 EL Honig beträufeln. Mit übrigen Pistazien bestreuen und mit restlichen Beeren garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

14 Stücke ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 28g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved