Beeren-Mandel-Torte

3.6
(15) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Cantuccini (italienisches Mandelgebäck) 
  • 50 g   Mandelkerne mit Haut  
  • 100 g   Butter  
  • je 200 g   Blaubeeren, Brombeeren, Himbeeren  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 200 g   griechischer Joghurt  
  • 4 EL   flüssiger Honig  
  • 125 g   Beerenkonfitüre  
  •     Gefrierbeutel  
  •     Backpapier  

Zubereitung

20 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
leicht
1.
Cantucchini in einen Gefrierbeutel geben und grob zerbröseln. Mandeln grob hacken. Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Kekse, Mandeln und Butter vermengen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Ø) als Boden gut andrücken. Bis zur weiteren Verarbeitung kalt stellen.
2.
Blaubeeren und Brombeeren waschen, trocken tupfen, verlesen. Himbeeren verlesen und je 50 g der Beeren grob zerkleinern. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen. Joghurt mit 3 EL Honig verrühren. 4 Blatt Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen. Zügig unter den Joghurt rühren, Sahne und zerkleinerte Beeren unterheben.
3.
Keksboden mit Konfitüre bestreichen und Joghurt-Beeren-Creme darauf verteilen. Bis zur weiteren Verarbeitung kalt stellen.
4.
Etwa die Hälfte der restlichen Beeren mit restlichem Honig in einen Topf geben und erwärmen. Restliche Gelatine ausdrücken und in den Beeren auflösen. Ganze Beeren zufügen und auf der Joghurt-Schicht verteilen. Mindestens 1,5 Stunden kalt stellen, in Stücke schneiden und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 305 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved