close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bergkäse-Kartoffel-Sticks

Aus LECKER 9/2016
0
Gib die erste Bewertung ab!

Was soll der Käse? Er sorgt zusammen mit Thunfisch und Lauchzwiebeln für jede Menge Geschmack unter der knusprigen Pankopanade.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   vorwiegend festkochende Kartoffeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 Dose(n) (à 185 g)  Thunfisch in Öl 
  • 125 g   gereifter Bergkäse (z.B. Comté; Stück) 
  • 4   Lauchzwiebeln  
  • 20 g   weiche Butter  
  • 50 g   Mehl  
  • etwas + 75 g   Mehl  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 2   Eigelb  
  • 2 EL   Milch  
  • ca. 60 g   Panko (japanisches Paniermehl; ersatzweise Semmelbrösel) 
  • ca. 1 l   Öl zum Frittieren 
  •     Zitronenspalten zum Beträufeln  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

75 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in grobe Stücke schneiden und zugedeckt in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
2.
Inzwischen Thunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Käse fein reiben. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
3.
Kartoffeln abgießen, kurz ausdämpfen lassen. Durch eine Kartoffelpresse drücken oder fein zerstampfen. Butter, 75 g Mehl, ­Käse und 2 Eigelb rasch untermischen. Thunfisch und Lauchzwiebeln unterrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Masse in eine Schüssel umfüllen und mit Folie zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
4.
2 Eier und Milch verquirlen. Mit bemehlten Händen aus je 1 gehäuften EL Kartoffelmasse längliche Sticks formen. Die Sticks nacheinander erst in 50 g Mehl wenden, überschüssiges Mehl abschütteln. Dann im verquirlten Ei und schließlich in Panko wenden. Nochmals ca. 30 Minuten kalt stellen.
5.
Öl in einem weiten Topf erhitzen (es hat die richtige Temperatur, wenn an einem hineingehaltenen Holzstäbchen kleine Blasen aufsteigen). Sticks darin portionsweise unter gelegent­lichem Wenden goldbraun frittieren. Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit ­Zitronenspalten zum Beträufeln servieren. Dazu schmeckt Aioli.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 780 kcal
  • 40 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved