close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Bienenstich-Petit Fours

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 125 ml   Milch  
  • 1/2 Würfel (21 g)  Hefe  
  • 300 g   Mehl  
  • 6 EL   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 150 g   Butter (davon 50 g weiche Butter) 
  • 75 g   flüssiger Honig  
  • 100 g   Haselnussblättchen  
  • 6   Sommerpflaumen  
  • 2 TL   Zimt  
  • 500 g   Schlagsahne  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Teig Milch erwärmen. Hefe hineinbröckeln. Mehl und 2 EL Zucker mischen. Mit Ei und Hefemilch mit den Knethaken des Rührgerätes ca. 3 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten, dabei 50 g Butter in Flöckchen unterkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
2.
Teig in 12 Stücke teilen, zu 12 Kugeln formen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen und flach drücken. Für den Honigguss 100 g Butter, 2 EL Zucker, Honig und Nüsse kurz aufkochen. Etwas abkühlen lassen. Auf den Teigstücken verteilen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3.
Pflaumen waschen, halbieren, Steine entfernen. Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. Zimt und 2 EL Zucker mischen. Sahne steif schlagen, Zuckermischung dabei einrieseln lassen. Bienenstichteilchen waagerecht halbieren. Mit Sahne und Pflaumen füllen. Bis zum Servieren kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved