Biergulasch

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • je 375 g   Rinder- und Schweinegulasch  
  • 1 EL   Edelsüß-Paprika  
  • 300 g   Zwiebeln  
  • je einige Stiel(e)   Oregano, Rosmarin und Petersilie  
  • 30 g   Schweineschmalz  
  • 1/2 TL   gemahlener  
  •     Kümmel  
  •     Salz  
  • 1/2 l   helles Bier  
  • 150 g   Champignons  
  • 2 EL   geriebenes Schwarzbrot  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2-3 EL   dunkler Soßenbinder  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch mit Paprika bestäuben. Zwiebeln schälen und vierteln. Kräuter zu einem Sträußchen zusammenbinden. Schweineschmalz erhitzen, Zwiebeln darin anbraten. Fleisch zugeben und mit anbraten. Kümmel, Salz und Gewürzsträußchen zugeben und mit der Hälfte des Bieres ablöschen. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde schmoren. Champignons waschen, putzen, vierteln und ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit mit dem restlichen Bier zum Gulasch geben. Schwarzbrot unterrühren. Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soßenbinder unter Rühren einstreuen und aufkochen. Dazu schmecken Semmelknödel
2.
. E 39 g/ F 34 g/ KH 16 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 39 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved