Birne in Barolo mit Mascarpone-Vanille-Creme

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   reife Birnen (z. B. Williamsbirnen; à 200 g)  
  • 3-4   Gewürznelken  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1   Zimtstange  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 175 g   Zucker  
  • 750 ml   italienischer Rotwein (z. B. Barolo) 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Bourbon-Vanille-Zucker  
  • 250 g   Mascarpone  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Birnen mit Stiel waschen und schälen. Mit dem Stiel nach oben in einen schmalen hohen Topf geben. Nelken, Lorbeerblätter, Zimtstange und Zitronenschale zufügen. 125 g Zucker darüberstreuen und den Wein darübergießen.
2.
Aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen. Inzwischen Eigelb, 50 g Zucker und Bourbon-Vanille-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig weiß aufschlagen. Mascarpone glatt rühren und kurz unter die Eigelbmasse rühren.
3.
Kalt stellen. Birnen aus dem Wein heben. Wein und Gewürze gut um die Hälfte einkochen lassen, Gewürze entfernen. Birnen mit etwas eingekochtem Wein und einem Klecks Creme lauwarm servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved