Birnen in Wein pochiert

Aus kochen & genießen 34/2007
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 0,75 l   Riesling-Wein  
  • 250 g   Zucker  
  • 4 EL   Honig  
  •     Saft und Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Vanilleschote  
  • 4-6   reife, aber nicht zu weiche Birnen , z. B. Williams (ca. à 175 g) 
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   Puderzucker  
  • ca. 2 EL   Birnengeist  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Zitrone zum Verzieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Wein, 1/4 Liter Wasser, Zucker, Honig, Zitronensaft und -schale in einen nicht zu große Topf geben. Vanilleschote längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und beides in den Topf geben.
2.
Aufkochen. Inzwischen Birnen waschen, schälen, Stiele dranlassen. Birnen in den kochenden Sud legen und bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 15 Minuten porchieren. Im Weinsud auskühlen lassen. Sahne und Puderzucker halbsteif schlagen.
3.
Birnengeist zum Schluss kurz unterschlagen. Birnen aus dem Sud heben, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Birnenhälften fächerartig aufschneiden. Mit etwas Sahne auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit einer Zitronenspirale verzieren und mit Puderzucker bestäubt servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

  • Dessert
  • kochen & genießen 34/2007

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved