Biskuitrolle mit Erdbeer-Quark-Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Biskuitrolle mit Erdbeer-Quark-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 125 Zucker 
  • 125 Mehl 
  • 1 Messerspitze  Backpulver 
  •     Zucker 
  •     Backpapier 
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 200 Erdbeeren 
  • 400 Magerquark 
  • 4 – 6 EL  Zucker 
  • 1   Päck. Vanillin-Zucker 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Eier trennen. Eiweiße steif schlagen, Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Ei-Zucker-Masse sieben und vorsichtig unterheben.
2.
Backblech (ca. 32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse darauf verstreichen. Im heißen Ofen bei 200 °C ca. 10 Minuten backen. Herausnehmen und auf ein mit Zucker bestreutes Ge- schirrtuch stürzen.
3.
Backpapier abziehen. Biskuit mithilfe des Geschirrtuchs von einer Längsseite aufrollen und auskühlen lassen.
4.
Für die Füllung Gelatine einweichen. Erdbeeren pürieren und mit Quark mischen. Mit Zucker und Vanillin-Zucker süßen. Gelatine ausdrücken und auflösen. Mit 2 – 3 EL Quarkmasse verrühren. Dann in Rest Quark einrühren.
5.
Ca. 20 Minuten kalt stellen.
6.
Den Biskuit entrollen. Quarkmasse aus dem Kühlschrank nehmen und auf der Biskuitplatte glatt verstreichen. Biskuit mithilfe des Geschirrtuchs wieder aufrollen und auf eine Platte setzen. Die Rolle mindestens 1 Stunde kalt stellen.
7.
Biskuitrolle aus dem Kühlschrank nehmen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und in Scheiben schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 200 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved