Blätterteig-Pudding-Muffins mit Rhabarber und Pistazien-Streuseln

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 500 g   Rhabarber  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 50 g   + 6 EL Zucker  
  • 200 ml   Kirschnektar  
  • 1 Packung (450 g ; 6 Scheiben; à 10 x 20 cm)  tiefgefrorener Blätterteig  
  • 30 g   Pistazienkerne  
  • 75 g   Mehl  
  • 50 g   Butter  
  • 5 EL   + 250 ml Milch  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Mandel-Geschmack"  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 2   Eier + 1 Eigelb  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Fett für die Mulden 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
400 g Rhabarber putzen, waschen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Restlichen Rhabarber in kleine Würfel schneiden. Stärke mit 2 EL Wasser verrühren. 50 g Zucker in einem Topf karamellisieren. Mit Nektar ablöschen. Rhabarberscheiben zugeben und ca. 1 Minute köcheln lassen. Stärke-Mischung einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Kompott in eine Schüssel geben. Ca. 1 Stunde auskühlen lassen. Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und ca. 10 Minuten bei Zimmertemperatur auftauen lassen
2.
In der Zwischenzeit Pistazien hacken. Mehl, 3 EL Zucker, Butter in Flöckchen und Pistazien zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. 5 EL Milch, 3 EL Zucker, Vanillin-Zucker und Puddingpulver glatt rühren. 250 ml Milch und Sahne aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren und unter Rühren ca. 1 Minute köcheln lassen. In eine Schüssel füllen, Oberfläche mit Folie bedecken und beiseitestellen
3.
Blätterteigscheiben quer halbieren. Ein Muffinblech (12 Mulden) ausfetten. In jede Mulde ein Blätterteig-Quadrat drücken, dabei Teigecken nach außen drücken. 1 Ei trennen. Eiweiß beiseitestellen. Rhabarberwürfel, Ei und Eigelbe unter die Creme rühren. Creme in den Mulden verteilen. Streusel gleichmäßig daraufgeben. Überstehenden Blätterteig mit Eiweiß bepinseln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen
4.
Muffins in der Form auf einem Kuchengitter ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen. Mit Rhabarberkompott anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved