close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Blätterteig-Quiche mit Lachs und Fenchel

5
(2) 5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 4 Scheiben   tiefgefrorener Blätterteig (à ca. 15 x 15 cm; 45 g)  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 1/2 l   Milch  
  • 500 g   Lachsfilet  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   größere Fenchelknollen (à ca. 175 g) 
  • 1   kleines Bund Dill  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1-2 EL   Paniermehl  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Fett für die Förmchen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Inzwischen Fett schmelzen, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Milch ablöschen, unter Rühren aufkochen und 1-2 Minuten köcheln lassen. Fisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Soße vom Herd nehmen, in eine größere Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne 3-4 Minuten rundherum anbraten. Inzwischen Fenchel putzen, waschen, harten Strunk entfernen und Fenchel in Streifen schneiden. Fisch aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Bratsatz und 1 Esslöffel Öl erneut erhitzen. Fenchel darin 2-3 Minuten unter Schwenken braten. Inzwischen Dill waschen, trocken tupfen und etwas zum Garnieren beiseite legen. Vom übrigen Dill die groben Stiele entfernen und Dill in feine Fähnchen schneiden. Dill und 3 Eier unter die abgekühlte Soße rühren mit Salz und Pfeffer würzen. Blätterteigscheiben auf bemehlter Arbeitsfläche auf ca. 19 x 19 cm ausrollen. 4 Tartelettförmchen (15 cm Ø) fetten, mit dem Teig auslegen, Ränder andrücken und mit Paniermehl bestreuen. Fenchel und Lachs darin verteilen. Soße darübergießen. 1 Ei verquirlen. Teigränder damit einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten goldbraun backen. Quiches herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit übrigem Dill garnieren
2.
10 Minuten Wartezeit. Foto: Först, Food & Foto, Hamburg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ
  • 41 g Eiweiß
  • 52 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved