close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Blätterteig-Spargeltarte

3
(2) 3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 Bund   Oregano  
  • 150 g   tiefgekühlte Erbsen  
  • 100 ml   Milch  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer  
  • 500 g   Spargel  
  • 1 Packung (270 g)  frischer Butter-Blätterteig süß oder herzhaft Kipferl und Golatschen (backfertig rechteckig ausgerollt auf Backpapier; 42 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 4 EL   rosa Pfeffer  
  • 4- 5 Scheiben   Serranoschinken (oder Parmaschinken) 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Oregano waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Erbsen in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren, abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Erbsen, Milch, etwa die Hälfte des Oreganos und Eier in einem hochwandigen Gefäß mit einem Schneidstab fein pürieren. Schmand unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in wenig kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten bissfest garen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Spargelstangen in je 2 – 3 Stücke schneiden.
3.
Blätterteig aus der Packung nehmen, ausrollen und eine gefettete rechteckige Tarteform (ca. 20 x 30 cm) mit Lift-Off-Boden damit auslegen, überstehende Ränder des Teiges abschneiden. Eimasse auf den Boden gießen und Spargel kreuz und quer darüber verteilen.
4.
Tarte im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 15 – 20 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Tarte mit rosa Pfeffer bestreuen, mit Serranoschinken belegen und mit restlichem Oregano garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 540 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved