Blattspinat mit Kartoffelpuffer und Spiegelei

1.5
(2) 1.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 10 g   Butter oder Margarine  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorener Blattspinat  
  • 4 EL   Öl  
  • 8   tiefgefrorene Kartoffelpuffer  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 4   Eier  
  •     Pfeffer  
  •     Tomate und Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Spinat und 100 ml Wasser zugeben und 15 Minuten zugedeckt auftauen lassen. Öl in 2 Pfannen erhitzen und die Kartoffelpuffer darin goldbraun braten.
2.
Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Spinat und Kartoffelpuffer auf Tellern anrichten. Eier im Bratfett braten, auf die Puffer legen und mit gewürztem Pfeffer bestreuen. Eventuell mit Tomate und Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved