Blaubeer-Sahnewaffeln

Aus LECKER-Sonderheft 3/2012
4.125
(8) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 100 g   Blaubeeren (frisch oder TK)  
  • 75 g   weiche Butter  
  • 60 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  •     Salz  
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 150 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 150 g   Schlagsahne  
  • ca. 2 EL   Öl zum Fetten 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Blaubeeren verlesen, waschen und abtropfen lassen. Gefrorene Beeren antauen lassen. Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren.
2.
Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Sahne unter den Teig rühren. Blaubeeren unterheben.
3.
Waffeleisen vorheizen und dünn mit Öl ausstreichen. Je ca. 1 1⁄2 EL Teig in die Mitte des Waffeleisens geben und nach Gebrauchsanweisung goldgelb backen. Aus restlichem Teig ca. 7 weitere Waffeln backen.
4.
Mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt auch eine Erdbeersahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved