Blitz-Tafelspitz mit Meerrettichsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Blitz-Tafelspitz mit Meerrettichsoße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   Bio Zitrone 
  • 1 kleiner Kopf  Romanesco (ca. 400 g) 
  • 2 Scheiben (à 100 g)  Rinderfilet 
  • 300 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  • 1/2   kleine Zwiebel 
  • 50 frischer Meerrettich 
  • 1 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1–2 EL  Schmand 
  •     Pfeffer 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und Saft auspressen. Romanesco putzen und in kleine Röschen teilen.
2.
Fleisch trocken tupfen. Gemüsebrühe erhitzen. Fleisch hineingeben, Hitze reduzieren und 10–12 Minuten ziehen lassen. Romanesco in reichlich kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Abgießen und gut abtropfen lassen. Warm halten.
3.
Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Meerrettich schälen und fein reiben. Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Zwiebel darin ca. 2 Minuten andünsten. Mit ca. 100 ml heißer Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen. Schmand zufügen und ca. 3 Minuten köcheln lassen. Meerrettich hineingeben und mit Zitronensaft, Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken. Restliche Zitrone anderweitig verwenden.
4.
Fleisch aus der Brühe nehmen und kurz abtropfen lassen. Romanesco auf Tellern anrichten. Fleisch dazulegen und mit reichlich Soße beträufeln und grobem schwarzen Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved