Blitzgratin mit Rosenkohl & Filet

Aus LECKER 11/2012
3.944445
(18) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Schweinefilet  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 450 g   TK-Rosenkohl  
  • 1 Scheibe   Weißbrot  
  • 25 g   geriebener Käse 2 EL Butter  
  • 1 EL   TK-Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Filet in 4 Stücke schneiden. Im heißen Öl rundherum ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Zwiebel schälen, würfeln, im heißen Bratfett andünsten.
2.
­Sahne und gefrorenen Rosenkohl zugeben, aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten garen.
3.
Rosenkohl samt Soße und Filet in eine Auflaufform geben. Brot darüberbröseln, mit Käse bestreuen. Butter in Flöckchen darauf verteilen. Im Ofen ca. 10 Minuten backen. Petersilie darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 730 kcal
  • 46 g Eiweiß
  • 49 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved