close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Blueberry Coconut Bites

Aus LECKER-Sonderheft 2/2021
5
(6) 5 Sterne von 5

Allzu lange sollten Sie die kleinen Happen nicht in der Hand bewundern. Der softe Guss mag es lieber, wenn Sie schnell reinbeißen und genießen …

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 40 g + 70 g   Kokosöl  
  • 20 g + 30 g   Margarine (z. B. Alsan) 
  • 100 g + 1 EL   Kokosraspeln  
  • 150 ml   Kokosmilch  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  • 30 g + 25 g   Agavendicksaft  
  • 2 TL   TK-Heidelbeeren  
  • 40 g   Backkakao  
  • 1 TL   getrocknete Blüten  
  •     evtl. Heidelbeeren für die Deko 
  •     Frischhaltefolie, Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten ( + 270 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
40 g Kokosöl und 20 g Margarine in einem ­kleinen Topf schmelzen. Mit 100 g Kokosraspeln, Kokosmilch, Zitronensaft, 30 g Agavendicksaft und gefrorenen Beeren verrühren, dabei die Beeren etwas zerdrücken.
2.
Eine kleine Form (ca. 15 x 20 cm) mit Folie auslegen. Kokosmasse darin mit den Händen fest andrücken. Mit einem Messer die späteren Stückchen (à ca. 2 1/2  x  5 cm) vorschneiden. Zugedeckt ca. 4 Stunden einfrieren.
3.
Für den Guss 70 g Kokosöl, 30 g Margarine und 25 g Agavendicksaft bei schwacher Hitze schmelzen. Vom Herd ziehen, Kakao esslöffelweise unterrühren.
4.
Angefrorene Kokosmasse aus der Form heben, Bites mit einem erwärmten Messer sauber ­trennen. Nacheinander durch den Guss ziehen, etwas abtropfen lassen und auf Backpapier setzen. Mit 1 EL Kokosraspeln und Blüten bestreuen. Nach Belieben mit halbierten Heidelbeeren verzieren. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 3 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Are Media Syndication

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved