Blumenkohl-Kartoffel-Auflauf auf Puten-Bolognese

3.42857
(7) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 1 (ca. 1 kg)  Kopf Blumenkohl  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 1–2   Knoblauchzehen  
  • 500 g   Putenbrust  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   getrockneter Majoran  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Tomaten  
  • 150 ml   Gemüsebrühe  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 75 g   geriebener Goudakäse  
  •     Majoran zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Anschließend abgießen, abschrecken, Schale abziehen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Inzwischen Blumenkohl putzen, waschen, Röschen abschneiden und in kochendem Salzwasser 12–14 Minuten garen.
2.
In ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Fleisch waschen, trocken tupfen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten.
3.
Zwiebel, Knoblauch und Majoran zufügen, kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark untermengen, mit Tomaten und Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Nochmals mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken.
4.
Kartoffelscheiben in eine gefettete ofenfeste Form geben. Blumenkohlröschen am Rand verteilen. Puten-Bolognese in die Mitte geben und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen.
5.
Mit Majoran garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved