Böhmische Knödel zu Schweinegulasch

3
(1) 3 Sterne von 5
Böhmische Knödel zu Schweinegulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Öl 
  • 750 Schweinegulasch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Bund (500 g)  Suppengrün 
  • 1 Packung (400 g)  Böhmische Knödel 
  • 2   Tüten "Jäger Sauce" 
  • 3-4 EL  Schlagsahne 
  •     Petersilie 
  •     glatte Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Suppengrün putzen, waschen, schälen und in Stücke schneiden. Zum Fleisch geben und 3-4 Minuten mitbraten. Mit 300 ml Wasser ablöschen und bei schwacher Hitze 12-15 Minuten schmoren lassen. Knödel aus der Packung nehmen und mit der flachen Seite nach unten in einen breiten Topf mit kochendem Salzwasser legen. Bei geschlossenem Deckel und schwacher Hitze ca. 10 Minuten garen. Soßenpulver in 200 ml kaltes Wasser einrühren und unter Rühren zum Gulasch geben. Aufkochen lassen und ca. 1 Minute bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren kochen. Mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Knödel aus dem Wasser nehmen und in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Gulasch auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie bestreut und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3360 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved