Tomaten-Schweinegulasch mit Spinat

Tomaten-Schweinegulasch mit Spinat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 800 Schweinegulasch am Stück 
  • 2 EL  + 1 TL Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2–3 EL  Tomatenmark 
  • 750 ml  Gemüsebrühe 
  • 75 Cashewkerne 
  • 6   Tomaten 
  • 200 Spinat 
  • 200 Crème fraîche 
  • 6   Halme Schnittlauch 
  •     Edelsüß-Paprika 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und klein würfeln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Fleisch in Stücke schneiden
2.
2 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch und Zwiebeln in den Bräter geben. 2–3 Minuten andünsten, dann Tomatenmark einrühren. Kurz mitrösten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und 1 1/2–2 Stunden bei mittlerer Hitze garen
3.
1 TL Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Cashewkerne darin unter Wenden ca. 2 Minuten goldbraun rösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken. Tomaten waschen, putzen und klein schneiden. Spinat putzen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen
4.
Tomaten und 1 EL Crème fraîche ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit in das Gulasch rühren. Spinat und 2/3 der Nüsse ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit einrühren. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und die Halme in Röllchen schneiden. Übriges Crème fraîche und 2/3 Schnittlauch verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Übrigen Schnittlauch darüberstreuen
5.
Gulasch nochmals mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken, in einer Schüssel anrichten und mit übrigen Nüssen bestreuen. Schnittlauch-Dip dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 580 kcal
  • 2450 kJ
  • 51g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved