Schweinegulasch mit Kürbis, Porree, Schalotten und Majoran zu Bandnudeln

Schweinegulasch mit Kürbis, Porree, Schalotten und Majoran zu Bandnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Schweinefleisch (z. B. aus der Schulter) 
  • 250 Schalotten 
  • 30 Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 6–8   Pimentkörner 
  • 500 Hokkaido Kürbis 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 200 Bandnudeln 
  • 1/2 Bund  Majoran 
  • 2–3 EL  heller Soßenbinder 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Schalotten schälen und in Spalten schneiden
2.
20 g Butterschmalz erhitzen, Fleisch darin in 2–3 Portionen anbraten, mit Salz, und Pfeffer würzen, herausnehmen. 10 g Butterschmalz im Bräter erhitzen. Schalotten darin anbraten. Fleisch wieder zugeben, mit Paprika bestäuben. 750 ml Wasser angießen, Lorbeer und Piment zugeben und aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde schmoren
3.
Inzwischen Kürbis schälen, vierteln und in Stücke schneiden. Porree der Länge nach halbieren, waschen und in halbe Ringe schneiden. Kürbis und Porree zum Fleisch geben und weitere ca. 10 Minuten schmoren
4.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Majoran waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen
5.
Soßenbinder in das Gulasch streuen und unter Rühren aufkochen. Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Majoran unterrühren. Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen. Gulasch mit den Bandnudeln anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 50g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved