Bohnen-Curry mit crispy Schalotten

Aus LECKER 3/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Bohnen-Curry mit crispy Schalotten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Dosen  Tigerbohnen (à 425 ml; z. B. Bonduelle) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Stück (ca. 2 cm)  Ingwer 
  • 9   Schalotten 
  • 2   grüne Chilis 
  • 5 EL  Öl 
  •     gemahlener Kreuzkümmel und Kurkuma, Salz 
  • 8   Curryblätter (ersatzweise 2 Lorbeerblätter) 
  • 4 EL  Kokosraspel 
  • 1 TL  Senfsamen (schwarz oder gelb) 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Knoblauch, Ingwer und Schalotten schälen. Knoblauch und Ingwer fein hacken, Schalotten in Streifen schneiden. Chilis längs aufschneiden, entkernen, waschen, fein hacken.
2.
2 EL Öl im Topf erhitzen. Knoblauch, Ingwer und 1⁄3 Schalotten darin andünsten. Mit je 1⁄2 TL Kreuzkümmel und Kurkuma bestäuben, anschwitzen. Bohnen, Curryblätter und 300 ml Wasser zufügen, aufkochen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Kokosraspel, 1⁄3 Schalotten, ­Chilis, 1 TL Salz, 100 ml Wasser ­pürieren. Zu den Bohnen geben, ca. 10 Minuten weiter­köcheln, evtl. noch Wasser zugießen. Rest Schalotten in 3 EL Öl knusprig braten, Senfsamen kurz mitrösten. Auf die Bohnen geben, anrichten. Dazu passt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 360 kcal
  • 14 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved