Bolognesetorte mit Penne

Aus LECKER 6/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   geräucherter durch­wachsener Speck  
  • 2 (ca. 250 g)  Möhren  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 3   Zweige Rosmarin  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 400 g   gemischtes Hack  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kirschtomaten  
  • 250 g   Penne  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 100 g   Pecorinokäse (Stück; ersatzweise Parmesan) 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Fett für die Form 
  •     Alufolie  

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Speck in kleine Würfel schneiden. Möhren schälen, waschen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln fein hacken.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Speck darin anbraten. Hack zufügen und krümelig braten. Zwiebel, Knoblauch, Möhren und Rosmarin zugeben und unter Rühren 2–3 Minuten mitbraten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen.
3.
Tomaten samt Saft zugeben, aufkochen und bei schwacher Hitze unter Rühren ca. 20 Minuten köcheln.
4.
Nudeln in 2–3 l kochendes Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) geben und nach Packungsanweisung garen. Pecorino fein reiben. 3⁄4 Pecorino und Eier verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen und abtropfen lassen.
5.
Hacksoße mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Nudeln und Hacksoße mischen und 5 Minuten abkühlen lassen.
6.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Alufolie umwickeln (s. unten). Die Hack-Nudel-Masse und die verquirlten Eier mischen.
7.
In die Form füllen, mit restlichem Pecorino bestreuen und im heißen Ofen 30–35 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved