Bozener Kirschtorte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 300 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 1/2 gestr. TL   Zimt  
  • 1 Msp.   gemahlene Gewürznelken  
  • 8   Eiweiß (Gr. M) 
  • 250 g + 1 EL  gemahlene Haselnüsse  
  • 1 kg   Sauerkirschen  
  • 1/2 l   Kirschnektar  
  • 70 g   Speisestärke  
  • 3 EL   Rum  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Pck.   Vanillezucker  
  • 1 Pck.   Sahnefestiger  
  • 2 EL   Schokoröllchen zum Verzieren 

Zubereitung

75 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
175 g Zucker, 1 Prise Salz und Gewürze mischen. Eiweiß steif schlagen, Zucker-Mischung dabei einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis alles gelöst ist. 250 g Haselnüsse vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten und mit 1 EL Haselnüssen bestreuen. Masse in die Form füllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen. Anschließend herauslösen, auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring darumlegen.
2.
Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. 100 ml Kirschnektar und Stärke glatt rühren. 400 ml Saft, 125 g Zucker und Kirschen aufkochen. Stärke einrühren und 2–3 Minuten köcheln. Kompott ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
3.
Nussboden mehrmals mit einem Holzspießchen einstechen und mit Rum beträufeln. Kirschkompott gleichmäßig auf den Boden streichen. Gut auskühlen lassen. Dann 1–2 Stunden kalt stellen.
4.
Sahne steif schlagen, dabei erst Vanillin-Zucker, dann Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne auf den Kirschen verteilen. Mit Schoko-Röllchen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 36 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved