Brathähnchen mit Kartoffeln und Gemüse

3
(1) 3 Sterne von 5
Brathähnchen mit Kartoffeln und Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Stiele   Thymian  
  • 4 Zweige   Rosmarin  
  • 6   Knoblauchzehen  
  • 1   küchenfertiges Hähnchen (ca. 1,2 kg) 
  • 3 EL   Öl  
  •   Salz  
  •   Pfeffer  
  • 20 g   Butter  
  • 2   orange, gelbe und violette Möhren  
  • 600 g   Kartoffeln  
  • 400 g   Hokkaido Kürbis  
  • 2   Rote Bete  
  • 2   weiße Rüben  
  •   Küchengarn  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Thymian und Rosmarin waschen und trocken schütteln. Rosmarinnadeln, bis auf 2 Zweige, abstreifen. 2 Knoblauchzehen schälen und andrücken. Hähnchen trocken tupfen. Mit Rosmarinzweigen, Thymianstielen und angedrückten Knoblauchzehen füllen. Keulen mit Garn zusammenbinden. Flügel unter das Hähnchen schieben. Hähnchen auf eine Fettpfanne legen und rundherum mit 2 EL Öl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butter in Flöckchen auf das Hähnchen geben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 1/4 Stunden braten.
2.
Möhren schälen und längs vierteln. Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. Kürbis schälen, entkernen und in Stücke schneiden. Rote Bete und Rüben schälen. Beides vierteln. 4 Knoblauchzehen schälen und andrücken. Möhren, Kartoffeln, Kürbis, Rote Bete, Rüben, Knoblauch, Rosmarinnadeln und 1 EL Öl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Ca. 40 Minuten vor Ende der Bratzeit das vorbereitete Gemüse mit auf die Fettpfanne geben und mitgaren. Hähnchen und Gemüse aus dem Ofen nehmen, auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 900 kcal
  • 3780 kJ
  • 67g Eiweiß
  • 41g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved