Bratkartoffeln mit Garnelen, Champignons und Tomaten

4
(4) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Dose(n)   (à 425 g; Abtr.gew. 360 g) vorgegarte Kartoffelscheiben  
  • 4 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     grober Pfeffer  
  • 250 g   Champignons  
  • 1 Bund (ca. 125 g)  Lauchzwiebeln  
  • 12 (ca. 120 g)  küchenfertige geschälte Garnelen  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  •     glatte Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln auf einem Sieb abtropfen lassen. 3 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin 12-15 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Champignons putzen, evtl. waschen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. 5 Minuten vor Ende der Garzeit mit den Champignons zu den Kartoffeln geben und mitbraten. Restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen und die Garnelen darin rundherum 3-4 Minuten braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten putzen, waschen, vierteln. Kurz vor Ende der Garzeit Garnelen und Tomaten zur Kartoffelpfanne geben. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden.
4.
Über die Kartoffelpfanne streuen und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved