Bratwürste und Rucola-Kartoffelpüree

Aus kochen & genießen 5/2013
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     750 g–1 kg große Kartoffeln 
  •     Salz  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 75 g   Rucola (Rauke) 
  • 2 EL   Öl  
  • 8   Salsicce (ca. 400 g; italienische Fenchelbratwürste;  
  •     ersatzweise 4 grobe Bratwürste) 
  • 150–200 ml   Milch  
  • 2 EL   Butter  
  •     Muskat  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob zerkleinern. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Tomaten waschen und halbieren. Rucola putzen, waschen und trocken schütteln. Evtl. etwas kleiner zupfen.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Würste darin rundherum ca. 6 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Tomaten darin anbraten. Rucola zufügen und kurz mitbraten. Kartoffeln abgießen.
3.
Milch und Butter zufügen. Alles zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Tomaten-Rucola-Mischung unterheben. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved