close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Brombeer-Bienenstich

Aus kochen & genießen 8/2016
3.09091
(11) 3.1 Sterne von 5

Einfach himmlisch: Für die lockere Cremefüllung brauchen Sie nur zwei Zutaten, nämlich Schlag­sahne und Vanille­soßenpulver

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 75 g   Butter  
  • 75 g   Zucker  
  • + 200 g   Zucker  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  • 150 g   Mandelblättchen  
  • 3 EL   Milch  
  • 125 g   Vollmilchjoghurt  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 200 ml   Öl  
  •     Salz  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  • 300 g   Mehl  
  • 2 TL, gestr.   Backpulver  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  • 30 g   Speisestärke  
  • 100 ml   Apfelsaft  
  • ca. 50 ml   Zitronensaft  
  • 600 g   Brombeeren  
  • 600 g   Schlagsahne  
  • 1,5 Pck.   Vanillesoßenpulver (ohne Kochen) 

Zubereitung

75 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für die Mandelkruste Butter, 75 g Zucker, Honig und Mandeln in einer Pfanne unter gelegentlichem Rühren hellbraun rösten. Milch unterrühren. Herausnehmen und abkühlen lassen.
2.
Für den Teig Joghurt, Eier, Öl, 1 Prise Salz, 200 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und portionsweise unterrühren. Teig in einer gefetteten und mit Mehl ausgestäubten Springform (26 cm Ø) verstreichen. Im vorgeheizten Backofen ­(E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 35 Minuten backen. Ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit die Mandelmasse auf dem Kuchen verteilen und fertig backen. Auskühlen lassen.
3.
Für das Kompott Stärke mit Apfel- und Zitronensaft in einem Topf glatt rühren. 1 Päckchen Vanillezucker zugeben und alles bei mittlerer Hitze unter Rühren aufkochen. Beeren zugeben und bei schwacher Hitze unter Rühren 1–2 Minuten köcheln. Auskühlen lassen.
4.
Einen dünnen Deckel waagerecht vom Kuchenboden schneiden. Sahne in 2 Portionen steif schlagen, jeweils Hälfte Soßenpulver dabei einrieseln lassen. Ca. 1⁄3 Vanillesahne auf den Kuchenboden streichen. Kompott darauf verteilen. Kuchenboden und übrige Vanillesahne ca. 30 Minuten kalt stellen.
5.
Kuchendeckel in ca. 12 Tortenstücke schneiden. Hälfte der übrigen Vanillesahne auf das Kompott streichen, Rest Vanillesahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und 12 Streifen sternförmig auf den Kuchen spritzen. Die Kuchendeckel schräg an die Sahnestreifen legen. Übrige Stücke dazu reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 690 kcal
  • 8 g Eiweiß
  • 46 g Fett
  • 60 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved