Brot-Upcycling: Spiegelei-Salami-Croque

Aus LECKER 11/2019
4.142855
(14) 4.1 Sterne von 5
Brot-Upcycling: Spiegelei-Salami-Croque Rezept

Wie man aus Baguette, Salami und Eiern das wohl beste Croque der Welt zusammenbaut, verraten wir dir hier. Jetzt wird's knusprig!

Zutaten

Für Stück
  • 1 Zweig  Rosmarin 
  • 2 Stiele  Petersilie 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Weißweinessig 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   Baguette 
  • 16   dünne Salamischeiben 
  • 4   Eier (oder 8 Wachteleier) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 EL  Salatmayonnaise 
  • 1-2 EL  Milch 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Kräuter waschen und trocken schütteln. Nadeln bzw. Blätter abzupfen, hacken. Rosmarin in 2 EL heißem Öl andünsten. ­Petersilie und Essig zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen, he­rausnehmen, Pfanne säubern.
2.
Baguette halbieren, jede Hälfte quer durchschneiden. Schnittflächen in der heißen Pfanne goldbraun rösten und herausnehmen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Salamischeiben darin von beiden Seiten knusprig braten. Eier im heißen Salamifett zu Spiegeleiern braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Knoblauch schälen, fein hacken und mit Mayonnaise und Milch verrühren. Brothälften damit bestreichen. Salami und Eier darauf verteilen. Mit dem Kräuter­öl beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 15 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved