Buttermilch-Möhren-Waffeln mit Himbeersahne

0
(0) 0 Sterne von 5
Buttermilch-Möhren-Waffeln mit Himbeersahne Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 175 + 2 EL Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 Möhren 
  • 250 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 200 ml  Buttermilch 
  • 150 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 350 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  •     einige frische Himbeeren, Melisseblättchen und Puderzucker 
  •     Öl 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, 125 g Zucker und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren und Masse cremig schlagen. Möhren schälen, waschen. Mit dem Zestenreißer ca. 50 g Möhre in Streifen abziehen. Rest grob raspeln. Mehl und Backpulver mischen, auf die Eimasse sieben und mit der Buttermilch unterrühren. Möhrenraspel unterheben. Ein Waffeleisen aufheizen. Dünn mit etwas Öl auspinseln. Je 3 Esslöffel Teig in das Eisen geben. Waffeleisen schließen und Waffeln ca. 4 Minuten bei mittlerer Stufe goldbraun backen. Nacheinander 12 Waffeln abbacken und auskühlen lassen. Eventuell überstehende Ränder an den Waffeln geradeschneiden. 2 Esslöffel Zucker mit 5 Esslöffel Wasser aufkochen, Möhrenstreifen darin 10 Minuten ziehen lassen. Himbeeren mit 50 g Zucker bestreuen und auftauen. Sahne steif schlagen, Sahnefestiger einrieseln lassen. Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Himbeermark mit der Sahne verrühren. Zum Anrichten Waffeln und Sahne auf Dessertteller schichten. Möhrenstreifen aus dem Sirup nehmen. Waffelturm mit Himbeeren, Möhrenstreifen und Melisse verzieren. Mit Puderzucker bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved