Buttermilch-Pfannkuchen mit Gewürz-Äpfeln

3.666665
(3) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Äpfel (z. B. Boskop)  
  • 2 EL   Honig  
  • 1/2 TL   Zimt  
  • 1/2 TL   gemahlene Gewürznelken  
  • 50 g   Sultaninen  
  • 3 EL   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Mehl  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 2 EL   Zucker  
  • 250 ml   Buttermilch  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 Glas (170 g)  Clotted Cream  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Viertel in Spalten schneiden. Honig und 4 EL Wasser aufkochen. Mit Zimt und Nelke würzen. Sultaninen und Äpfel dazugeben, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln, bis der Apfel weich ist.
2.
Für den Teig 1 EL Fett schmelzen. Mehl, Backpulver und Zucker mischen. Buttermilch und Fett dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Eier unterrühren. Mindestens 10 Minuten quellen lassen.
3.
Etwas Fett in einer Pfanne erhitzen und ca. 3 EL Teig darin zu einem Pfannkuchen backen. Fertigen Pfannkuchen warm halten. Mit übrigem Fett und Teig genauso verfahren und insgesamt 8 Pfannkuchen backen.
4.
Pfannkuchen und Äpfel mit Clotted Cream anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved