Butternusskürbis-Suppe mit Hähnchenstreifen

5
(1) 5 Sterne von 5
Butternusskürbis-Suppe mit Hähnchenstreifen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Butternuss-Kürbis 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  gemahlener Zimt 
  • 1 Gemüsebrühe 
  • 1   kleine rote Chilischote 
  • 2 EL  Sojasoße 
  • 1 TL  Currypulver 
  • 2 EL  flüssiger Honig 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 250 Hähnchenfilet 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  cremige Kokosmilch 
  •     Kürbiskernöl 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Kürbis waschen, putzen, schälen, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch grob würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch schälen und grob hacken. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.
2.
Kürbis zufügen, Kurz mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 25 MInuten zugedeckt köcheln lassen.
3.
Chili putzen, waschen und fein hacken. Sojasoße, Curry und Honig miteinander verrühren, Olivenöl und Chili darunterrühren. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden, mit der Marinade vermengen.
4.
Petersilie waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen, fein hacken.
5.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch mit der Marinade darin rundherum 6–7 Minuten braten, herausnehmen und in Petersilie wälzen. Suppe von der Herdplatte ziehen, fein pürieren. Kokosmilch, bis auf 2 EL zum Garnieren, darunterrühren.
6.
Suppe nochmals erhitzen mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Schalen anrichten. Hähnchenstreifen auf der Suppe verteilen. Mit Kokosmilch und eventuell Kürbiskernöl garnieren. Dazu schmeckt Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 19g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved