Calamares mit Knoblauch-Dip

Calamares mit Knoblauch-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Kopfsalat 
  • 2   Tomaten 
  • 1/4   Salatgurke 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 2-3 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 Packung (250 g)  tiefgefrorene Backofen-Tintenfisch-Ringe -Calamares- (Fischeinwaage 125 g) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1/2 (75 g)  Becher Magermilch-Joghurt 
  • 1/2 (75 g)  Becher Crème fraîche 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 4   schwarze Oliven 
  •     Backpapier 
  •     Dill und grober Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Salat putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Tomaten und Gurke waschen.Tomaten in Spalten, Gurke in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Essig, Zucker, Salz und Pfeffer verrühren, Öl darunter schlagen und die Zwiebelwürfel unterrühren. Tintenfischringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Ringe wenden. In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Joghurt, Crème fraîche und Knoblauch verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Schüssel füllen. Zitrone gründlich waschen und in Spalten schneiden. Salat, Tomaten, Gurke und Oliven vermengen. Salat, Tintenfischringe und den Dip auf einer Platte anrichten. Dressing auf den Salat geben. Mit Zitronenspalten und nach Belieben mit Dillfähnchen garnieren. Knoblauch-Dip mit grobem Pfeffer bestreuen
2.
Pro Portin ca. 2220 kJ/ 530 kcal. E 17 g/ F 33 g/ KH 37 g
3.
Platte: Feix
4.
Tuch: ASAc

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved