Cannelloni mit Spinat-Ricotta-Füllung

0
(0) 0 Sterne von 5
Cannelloni mit Spinat-Ricotta-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 tiefgefrorener Blattspinat 
  • 2   Zwiebeln 
  • 30 Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     frisch geriebene Muskatnuss 
  • 100 Ricotta Käse 
  • 4   Lasagneblätter 
  • 50 geriebener Parmesankäse 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 3 EL  Tomatenmark 
  • 2 EL  Mehl 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Spinat auftauen lassen. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Fett in einem Topf schmelzen. Die Hälfte der Zwiebelwürfel im heißen Fett glasig anschwitzen. Spinat dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Ca. 5 Minuten dünsten. Spinat in ein Sieb geben. Flüssigkeit ablaufen lassen. Spinat zurück in den Topf schütten. Ricotta unter den Spinat rühren. Lasagneblätter in einem Topf mit kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen. Vorsichtig in einen Durchschlag gießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Lasagneblätter mit Spinat füllen und zu einer Rolle aufwickeln. In eine gefettete Auflaufform füllen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten garen. Inzwischen für die Tomatensoße Öl erhitzen. Übrige Zwiebeln im Fett glasig andünsten. Tomatenmark zugeben, mit Mehl bestäuben. Brühe angießen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Cannelloni mit Tomatensoße servieren
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved