Caprese di Mare mit Garnelen

Aus LECKER 9/2023
Caprese di Mare mit Garnelen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Italienischer Salat trifft auf Seafood und süße Melone – eine gewagte Verbindung? Wir finden: Ein Aroma-Abenteuer, das nach Amore pur schmeckt!

  • Zubereitungszeit:
    20 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

500 g Kirschtomaten

500 g große küchenfertige Garnelen (ohne Kopf und Schale)

2 Knoblauchzehen

1 rote Peperoni

5 EL Olivenöl

100 g grüne Oliven (ohne Stein)

5 EL Marsala (ital. Likörwein)

Salz

Pfeffer

200 ml Gemüsefond (Glas)

1 Packung (125 g) Mini-Mozzarella

6 Stiele Basilikum

¼ Charantais-Melone (ca. 300 g)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Tomaten waschen. Garnelen abspülen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Peperoni halbieren, entkernen, waschen und klein schneiden.

2

3 EL Öl in einem Topf erhitzen. Garnelen, Knoblauch und Peperoni darin ca. 4 Minuten braten. Tomaten und Oliven zugeben. Mit Marsala ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fond angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren.

3

Inzwischen den Mozzarella abtropfen lassen und halbieren. Basilikum waschen, Blättchen abzupfen. Die Melone schälen, entkernen und würfeln. Mit Mozzarella, 2 EL Öl, Basilikum und etwas Pfeffer mischen. Zum Servieren alles auf dem Garnelentopf anrichten. Dazu schmeckt Baguette.

Nährwerte

Pro Person

  • 443 kcal
  • 31 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate