Carrot Cocos Cake

Aus LECKER-Sonderheft 3/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Carrot Cocos Cake Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Möhren 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 100 Zucker 
  • 175 Mehl 
  • 75 + 25 g Kokosraspel 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 1 Dose(n) (400 g)  gezuckerte Kondensmilch 
  • 50 Kokoschips 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Eine Springform (26 cm Ø) am Boden mit Backpapier auslegen. Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Möhren waschen, schälen und fein raspeln.
2.
Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei zum Schluss Zucker einrieseln lassen. 2 EL kaltes Wasser unterrühren. Eigelb unterrühren. Mehl, 75 g Kokosraspel und Backpulver mischen. Mit Möhren unter die Eimasse heben.
3.
Teig in der Form glatt streichen. Mit 25 g Kokosraspeln bestreuen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Kurz herausnehmen und gezuckerte Kondensmilch darauf verteilen. Kokoschips darüberstreuen. Bei gleicher Temperatur ca. 15 Minuten weiterbacken.
4.
Herausnehmen, auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved