Champignon-Hähnchenpfanne

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 150 g   Champignons  
  • 1 (150 g)  kleine rote Paprikaschote  
  • je 1   kleine rote und grüne Peperoni  
  • 1 (50 g)  Zwiebel  
  • 125 g   Hähnchenfilet  
  • 2 TL (à 5 g)  Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     einige Halme Schnittlauch  
  •     Rosenpaprika  
  • 20 g   Schafskäse  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Champignons putzen und säubern. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Peperoni putzen, waschen und in Ringe schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen.
2.
1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 5-7 Minuten braten, herausnehmen. 1 Teelöffel Öl ins Bratfett geben. Pilze darin unter Wenden kräftig braten. Zwiebel und Paprika zufügen und weitere ca. 5 Minuten braten.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Flesich zum Gemüse geben, erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Hähnchenfilet in Scheiben schneiden. Gemüse auf einen Teller geben, Hähnchenfilet darauf anrichten.
4.
Käse darüberbröseln. Mit Schnittlauch und Peperoni bestreuen. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved