Chiapudding „de luxe“

Aus LECKER 9/2016
2.333335
(3) 2.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Glas/Gläser
  • 400 ml   Haferdrink (z. B. „Smelk Classic“ von Kölln) 
  • 5 EL   flüssiger Honig  
  • 4 EL, gehäuft   Chiasamen  
  • 400 g   Himbeeren  
  • 1   Nektarine  
  • 500 g   Sahnequark (40% Fett) 
  • 40 g   Pekannusskerne  
  • 2 EL   getrocknete Cranberrys  
  • 1 EL   Kokoschips  
  • 4   Weckgläser (à ca. 580 ml) 

Zubereitung

20 Minuten ( + 720 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Haferdrink, 3 EL Honig und Chiasamen in ein Schraubglas füllen und kräftig schütteln. Ca. 12 Stunden zugedeckt im Kühlschrank quellen lassen. In der ersten Stunde immer wieder gut durchschütteln.
2.
Himbeeren verlesen. Nektarine waschen, halbieren, Stein entfernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Quark mit 2 EL Honig verrühren. Pekannusskerne hacken. Chiapudding in vier Gläser verteilen. Nektarine und Hälfte Himbeeren darauf verteilen. Quark daraufgeben. Rest Himbeeren darauf verteilen. Cranberrys, Kokoschips und Pekannüsse daraufstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Glas ca. :
  • 540 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved