Chicken-Kokos-Curry

Aus LECKER-Sonderheft 2/2014
Chicken-Kokos-Curry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2–3   Möhren (ca. 300 g) 
  • 1   Stange Zitronengras 
  • 1 Stück(e) (ca. 30 g)  Ingwer 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1–2   rote Chilischoten 
  • 600 Hähnchenfilet 
  • 1 EL  Öl 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 2 EL  Curry 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 4   Kaffirlimettenblätter oder 1 Limette 
  •     Koriander 

Zubereitung

45 Minuten
einfach
1.
Möhren schälen, waschen, in Scheiben schneiden. Zitronengras waschen, quer halbieren und jedes Stück längs einschneiden. Ingwer und Knoblauch schälen. Ingwer grob würfeln.
2.
Chilischote putzen und längs einschneiden. Kerne mit einem Messer entfernen. Chilischote waschen und fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen, in grobe Würfel schneiden.
3.
Öl in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 5 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Möhren zugeben und kurz mitbraten.
4.
Ingwer und Knoblauch durch eine Knoblauchpresse direkt in die Pfanne drücken. Chili zugeben und alles unter Wenden 1–2 Minuten mitbraten. Curry darüberstäuben und unter Rühren kurz anschwitzen, bis es anfängt zu duften.
5.
Kokosmilch, ca. 3⁄8 l Wasser und Brühe einrühren. Limettenblätter waschen, trocken tupfen. Ersatzweise Limette waschen und in Scheiben schneiden. Blätter oder Scheiben und Zitronengras zum Curry geben.
6.
Curry zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze 15–20 Minuten köcheln. Mit Salz und Curry abschmecken. Mit Koriander garnieren. Dazu schmeckt Basmatireis.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 320 kcal
  • 30g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved