Chinapfanne mit Sesam

0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Person
  • 40 g   Reis  
  •     Salz, schwarzer Pfeffer  
  • 120 g   Putenschnitzel  
  • 50 g   Mungobohnen-Keimlinge  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Paksoi oder Chinakohl  
  • 1 TL (3 g)  Sesam  
  • 1/2 TL (3 g)  Öl  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 1-2 EL   Sojasoße  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Reis in ca. 1/8 l kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen
2.
Fleisch waschen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Keimlinge verlesen, waschen und gut abtropfen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Chili hacken. Paksoi waschen und in Streifen schneiden
3.
Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen. Öl in der Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca. 2 Minuten anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Chili und Paksoi zufügen und kurz mitbraten
4.
Mit Brühe und Sojasoße ablöschen und 2-3 Minuten schmoren. Keimlinge zufügen und darin erhitzen. Mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Mit Sesam bestreuen. Reis dazuessen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved