Chinasuppe

0
(0) 0 Sterne von 5
Chinasuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Möhren 
  • 1   kleine rote Paprikaschote 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 1 (228 ml)  kleine Dose Bambussprossen 
  • 100 Mungobohnensprossen 
  • 250 Schweinefilet 
  • 4-6 EL  Teriyakisoße 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 2-3 EL  Speisestärke 
  •     Petersilie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Möhren, Paprika und Porree putzen und waschen. Möhren in Stifte, Paprika in kleine Stücke, Porree in Scheiben schneiden. Bambussprossen abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Mungobohnensprossen waschen und gut abtropfen lassen. Fleisch waschen, in dünne Streifen schneiden und in 2 Esslöffel Teriyakisoße marinieren. Öl erhitzen, das Fleisch darin anbraten. Möhren, Paprika, Porree, Bambus- und Mungobohnensprossen zufügen, andünsten und mit restlicher Teriyakisoße und Hühnersuppe ablöschen. Aufkochen lassen. Speisestärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren. In die Suppe einrühren und nochmals aufkochen lassen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved