close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Chocococo-Seligkeit

Aus LECKER-Sonderheft 1/2018
3.95
(20) 4 Sterne von 5

Süß, saftig, sättigend und frei von Palmöl, Glukosesirup und Emul­gatoren. Mit anderen Worten: rundum achtsame Lieblingsriegelchen

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 2 EL   Kokosöl  
  • + 1 TL   Kokosöl  
  • 2-3 EL   Agavendicksaft  
  • 1   kleine Dose(n) (à 165 ml) ungesüßte Kokosmilch  
  • 1 TL   Vanilleextrakt (Paste) 
  • 200 g   Kokosraspel  
  • 200 g   Edelbitterschokolade (70 % Kakao) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
2 EL Kokosöl schmelzen. Mit Agavendicksaft, Kokosmilch und 1⁄2 TL Vanille­extrakt verrühren. Kokosraspel unterrühren. Aus der Masse in der Handfläche ca. 6 cm lange Riegel formen (lässt sich die Masse schwer formen, ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen). Riegel auf ein mit Backpapier belegtes Brett legen und ca. 1 Stunde in den Tiefkühler stellen.
2.
Schokolade in Stücke brechen, mit 1 TL Kokosöl im heißen Wasserbad unter Rühren schmelzen. 1⁄2 TL Vanille­extrakt einrühren. Schokoladenmischung etwas abkühlen lassen.
3.
Kokosriegel nacheinander mit einer Gabel in die flüssige Schokolade tauchen (Topf schräg halten), etwas abtropfen lassen und auf Backpapier fest werden lassen. An einem kühlen Ort ca. 1 Woche haltbar.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved